Öffentlichkeitsarbeit

Wir betreiben aktive Pressearbeit und beteiligen uns an Kampagnen und Informationsveranstaltungen.

Auf Anfrage führen wir Informationsveranstaltungen zu folgenden Themen durch:

  • Gewalt gegen Frauen- die Arbeit des Frauenhauses
  • Kinder im Frauenhaus

Weitere Themen können mit uns abgesprochen werden.

Informationsstände

Bei Veranstaltungen anderer Organisationen wie z.B. Frauenveranstaltungen, Ausstellungen, Fortbildungen und Fachtagungen vertreten wir die Arbeit des Frauenhauses mit unseren Informationsständen.

Aktionen

Ja nach aktueller Situation führen wir unterschiedliche Aktionen durch, wie z.B. Beteiligung an der Protestaktion vor dem Düsseldorfer Landtag gegen Stellenkürzungen der Frauenhäuser, Frauenberatungsstellen und Notrufen.

Materialien

Wir stellen Informationsmaterial zu Verfügung:

  • Faltblätter (Frauenhaus, Frauenberatungsstelle)
  • Broschüren zu Aspekten häuslicher Gewalt
  • Was tun bei häuslicher Gewalt?
  • Hilfe bei häuslicher Gewalt in leichter Sprache
  • Infobroschüre für Opfer sexualisierter Gewalt
  • Infobroschüre Verletzt durch Gewalt (in 8 Sprachen)

Interesse an Veranstaltungen oder Materialien?

Bei Interesse an Veranstaltungen oder Materialien rufen Sie an oder schicken Sie uns eine Mail.

Fotoausstellung: „Die Würde der Frau ist unantastbar“.“

Gegen eine Aufwandsentschädigung können wir unsere Fotoausstellung mit Texten zum Verein Frauen helfen Frauen e.V. Dortmund, zum Frauenhaus und zu Frauenberatungsstelle ausleihen

 

 

So erreichen Sie uns:

Frauen helfen Frauen e. V.
Frauenhaus Dortmund
Postfach 500 234
44202 Dortmund

Notruf: 0231 80 00 81

Tel.: 0231 7250570 | Fax: 0231 7250571

E-Mail: frauen@frauenhaus-dortmund.de